Infos Fahrt nach Taizé

Fahrt nach Taizé in den Herbstferien (13.-22. Oktober 2017)

Vom 13.-22. Oktober 2017 könnt ihr mit der Landesstelle für Katholische Jugendarbeit in Schleswig-Holstein in ein kleines Dorf in Südburgund in Frankreich fahren und zusammen mit vielen anderen jungen Menschen am Rhythmus des Lebens der Brüder der internationalen ökumenischen Gemeinschaft in Taizé teilhaben. Die Brüder haben sich verpflichtet, ein Leben lang Güter materieller und spiritueller Art zu teilen und ehelos ein schlichtes Leben zu führen. Jährlich fahren tausende junge Menschen nach Taizé, um an den wöchentlichen Jugendtreffen mit Gebeten, Gesprächsrunden und praktischen Arbeitseinheiten teilzunehmen.

Taizé heißt Teil einer christlichen Gemeinschaft sein, gemeinsam zu beten und zu singen, sich mit anderen jungen Menschen aus verschiedenen Ländern auszutauschen, auf praktische Art zum Gemeinschaftsleben beizutragen, sich eines schlichten Lebensstils bewusst zu werden und die herrliche Landschaft Südburgunds zu genießen.

Der Teilnehmerbeitrag für die Fahrt beträgt 190 €. Eine Anmeldung ist über einen Anmeldeflyer möglich. Dieser liegt in deiner Gemeinde aus oder kann auf der Seite hier heruntergeladen werden. Es ist möglich, diese Fahrt als Modul für den Firmkurs anrechnen zu lassen.

Bei Fragen zur Fahrt nach Taizé meldet euch gern bei der Jugendreferentin Ann-Kathrin Berndmeyer, Mail:  a.berndmeyer@franz-von-assisi-kiel.de.